Der Spezialist für Gruppenreisen für gehörlose Menschen

Peter Scheifele Reisen

Hygienekonzept

In unserem Bus gelten die Allgemeinen Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (rki.de), um eure Reise so sicher wie möglich zu gestalten:

Desinfektionsmittel
Bitte desinfiziere dir zu deinem und zu unserem Schutz die Hände beim Einsteigen in den Reisebus.

Maskenpflicht
Bitte trage ein Gesichtsvisier oder einen Mund-Nasenschutz während der ganzen Fahrt.

Ausreichende Pausen
Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften des Busses und zum Besuch der Toiletten in Raststätten eingelegt. Der Verkauf von Getränken ist nur eingeschränkt möglich.

Beste Belüftung im Bus
Modernste Klimaanlagen mit leistungsstarken Filtern und direkter Frischluftzufuhr sorgen für ein sauberes Klima.

Sicherheitsabstand
Bitte beachte die Abstände beim Einstieg / Ausstieg und an den Abfahrtstellen.

Gepäck und Sitzplatzzuweisung
Dein Gepäck wird nur vom Busfahrer verladen. Plätze werden vom Fahrer zugewiesen.

Gründliche Busreinigung
Die gewohnte Endreinigung des Busses nach jeder Fahrt wird künftig noch umfassender vorgenommen.

Auftretende Erkrankungen
Bei während oder nach der Reise auftretenden Grippesymptomen informiere bitte umgehend die Reiseleitung oder unser Unternehmen.

Fahrtbeginn und während der Fahrt
Eine Reiseteilnahme kann nur erfolgen, wenn ihr keine Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.
Eine Reiseteilname ist ausgeschlossen, wenn ihr in den letzten 14 Tagen vor Reiseantritt Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person hattet.
Bitte vermeidet Händeschütteln und Umarmen mit anderen Fahrgästen oder dem Fahrpersonal.
Vor Fahrtbeginn werdet ihr durch den Fahrer über die aktuell gültigen Regelungen erneut unterwiesen.
Informationsblätter über die Hygienemaßnahmen liegen im Reisebus aus.
Wir führen nur Reisen in Regionen, Hotels und Einrichtungen durch, die seitens der Behörden freigegeben sind. Vor Ort sind entsprechende Hygienerichtlinien einzuhalten.


Gepäck / Sitzplatz
Euer Reisegepäck wird nur vom Busfahrer in den Gepäckraum verstaut. Jedem Fahrgast wird für die gesamte Dauer der Beförderung ein bestimmter Sitzplatz zugewiesen. Der Fahrgast darf nur den Sitzplatz einnehmen, der ihm zugewiesen wurde.


Reinigung / Desinfizierung
Unser Bus wird vor dem Einsatz gründlich gereinigt und desinfiziert (insbesondere Haltegriffe, Armlehnen und Klapptische).
Vor dem Betreten des Busses desinfiziert euch bitte die Hände. Händedesinfektionsmittel Entsprechende Spender sind vorhanden.
Wir bitten euch, auf die Benimmregeln beim Husten- bzw. Nieseen zu achten.


Mund-Nasen-Schutz / Gesichtsvisier
Laut Corona-Verordnung für Reisebusse sind Fahrgäste verpflichtet, während der Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz oder ein Gesichtsvisier zu tragen.
Beim Betreten und Verlassen des Busses ist ein Mund-Nasen-Schutz oder ein Gesichtsvisier zu tragen.
Bei Besichtigungen, Führungen oder ähnlichem bitten wir euch, die örtlichen Vorschriften zu beachten.


Service im Reisebus
Die Bordtoilette bleibt außer Betrieb. Stattdessen werden genügend Pausen an Raststätten eingelegt.
Leider dürfen wir aktuell keinen Kaffeeservice im Bus anbieten.
Abgepackte Speisen und Getränke sind erlaubt. Um den Kontakt beim Bezahlvorgang so gering wie möglich zu halten, bitten wir euch, den Betrag passend bereit zu halten.
Das Fahrpersonal trägt bei der Ausgabe einen Mund-Nasen-Schutz oder ein Gesichtsvisier.


Klimaanlage / Frischluft
Unser Bus ist mit einer hochmodernen Klimaanlagen ausgestattet, die einen hohen Frischluftanteil garantiert.
In den Pausen wird der Bus gründlich durchgelüftet.
Während der Fahrt sorgen Klimaanlage und regelbaren Gebläse an den Sitzplätzen für ausreichend Luftzirkulation. Der Klimaanlagenhersteller stellt in diesem Zusammenhang klar, dass die Klimaanlage keine zusätzliche Gefahrenquelle darstellt. Sie führt Frischluft nach innen und Kondenswasser nach außen ab. Auch bei einer reinen Luftumwälzung wird die Luft getrocknet und die aufgenommen Feuchtigkeit aus dem Fahrzeug ausgeschieden.


Verdacht auf Covid-19 Erkrankung während der Reise
Solltet ihr während der Reise Symptome einer möglichen Covid-19 Erkrankung aufweisen, werden wir euch isolieren, um jeden Kontakt zu Fahrgästen und Fahrpersonal zu vermeiden. Wir werden dann Kontakt zu den zuständigen Behörden aufnehmen.


Peter Scheifele Reisen hat diese Hygienestandards nach Vorgaben der Corona-Verordnung entwickelt. Das Schutzkonzept setzt auf Eigenverantwortung und Mithilfe der Reisegäste.
Das Fahrpersonal, Reiseleiter sowie ggf. weitere Mitarbeiter sind weder für die Durchsetzung des Schutzkonzeptes, noch für die Beurteilung des Gesundheitszustandes der Reisegäste verantwortlich. Peter Scheifele Reisen ist für das Nichtbefolgen von Schutzmaßnahmen und Empfehlungen nicht haftbar. Durch die dynamische Entwicklung können Änderungen nicht ausgeschlossen werden, die sich aufgrund von Behördenauflagen ergeben. Die gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen stellen keinen Reisemangel dar und sind kein Grund für eine kostenlose Stornierung. Bei Reisen ins Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Auslands-Krankenversicherung. Fahrgäste, die nicht zur Einhaltung der Regelungen bereit sind, müssen wir von der Beförderung ausschließen.


Stand: 30. Juni 2020

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren